Falscher Vogelspinnen-Alarm

Hüttenberg/Dillenburg - Eine Vogelspinne aus Gummi hat in Mittelhessen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das exotische „Ungetüm“ saß an einer Hauswand und fiel dort einer Zeitungsausträgerin auf.  

In drei Metern Höhe habe der vermeintliche Achtbeiner mit einem Durchmesser von zehn Zentimetern gesessen, wie die Polizei in Dillenburg berichtete. Wegen der Dämmerung hätten die Polizisten durchaus die Vermutung geteilt, dass es sich um eine echte Vogelspinne handeln könnte.

Mit „gebotener Vorsicht“ pirschten sich die Beamten laut Polizeibericht bei ihrem Einsatz am Samstag an das regungslose „Individuum“ heran. „Mutig“ und mit einem langen Stockes sei es ihnen gelungen, es von der Wand zu stupsen. Das Tier fiel zu Boden. Tatsächlich sei es eine Vogelspinne gewesen - allerdings eine aus Gummi.

dpa/lhe

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de / Anne Garti

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare