Vollsperrung: Wein-Lastwagen umgekippt

Mainz - Auf der A60 in Richtung Darmstadt ist ein Lastwagen mit mehreren Tonnen Wein umgekippt. Der Fahrer des Sattelzuges musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn wurde komplett gesperrt.

Ein tonnenweise mit Alkohol beladener Lastwagen ist in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 60 bei Mainz umgekippt. Der Sattelzug war zwischen den Anschlussstellen Heidesheim und Finthen in Höhe des Dreieck Mainz aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten. Teile der insgesamt 13 Tonnen schweren Ladung - darunter größtenteils Wein - landeten auf der Straße.

Der 49 Jahre alte Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nach Polizeiangaben nicht. Andere Menschen und Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden. Weil der Lastwagen quer über zwei Fahrspuren liegenblieb, wurde die A60 in Richtung Darmstadt voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten sollten mehrere Stunden dauern, daher sei mit Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr zu rechnen, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare