Feuerwehr aus zwei Bundesländern im Einsatz

Rund ein Hektar Nadelwald in Flammen

+

Viernheim - Die Feuerwehr aus zwei Bundesländern war im Einsatz, um einen Waldbrand in Südhessen zu löschen. Ein Nadelwald stand in Flammen.

Rund ein Hektar Wald ist heute bei Viernheim in Südhessen in Brand geraten. Die Ursache war zunächst völlig unklar, wie die Polizei berichtete. Mehrere Anrufer hätten eine dunkle Rauchsäule über dem Nadelwald gemeldet. Feuerwehrleute aus Hessen und dem angrenzenden Baden-Württemberg waren im Einsatz. Die Polizei versuchte mit einem Hubschrauber den genauen Brandherd im Käfertaler Wald auszumachen. Ob die Waldbrandgefahr an der Stelle wegen der Trockenheit erhöht war, stand zunächst nicht fest.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion