Tragisches Unglück in Nordhessen

Segelflieger stirbt nach Absturz

+
Ermittler untersuchen die Umgebung der Absturzstelle

Waldeck - Ein Segelflugzeug stürzt auf eine Wiese ab. Der Pilot stirbt. Und die Polizisten forschen nach der Ursache.

Ein 22 Jahre alter Mann ist beim Absturz seines Segelflugzeugs in Nordhessen getötet worden. Wie die Polizei in Kassel mitteilte, krachte seine einsitzige Maschine gestern bei Waldeck auf eine Wiese und wurde dabei zerstört. Der 22-Jährige aus Nordrhein-Westfalen starb kurz darauf an seinen Verletzungen. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar.

Experten sollen nun den Grund für den Absturz herausfinden. Bis zu einem Ergebnis könne es jedoch mehrere Wochen dauern, sagte heute ein Polizeisprecher. Der Segelflieger war von einem Flugplatz nahe dem nordrhein-westfälischen Iserlohn gestartet.

Absturz in Hauswand: Segelfliegerin tot

Absturz in Hauswand: 17-jährige Segelfliegerin tot 

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion