Schwerer Unfall im Werra-Meißner Kreis

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Waldkappel

Waldkappel - Am Dienstagmorgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Werra-Meißner Kreis.

Auf der Bundesstraße 7 in Waldkappel im Werra-Meißner Kreis sind nach ersten Erkenntnissen zwei Fahrzeuge frontal aufeinandergeprallt. Bei dem schweren Verkehrsunfall sind am Dienstagmorgen vier Menschen verletzt worden. Drei von ihnen erlitten schwere Verletzungen, wie die Polizei in Eschwege mitteilte. Ein 58 Jahre alter Autofahrer war aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort frontal mit dem Wagen eines 52-Jährigen kollidiert. Der 58-Jährige aus Eschwege und seine beiden Mitfahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und kamen mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus. Der 52-Jährige aus Sontra wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht. Die Bundesstraße war für die Bergungsarbeiten stundenlang gesperrt.  (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion