Granaten, Maschinenpistolen und Sprengstoff gefunden

Ermittlungen nach Fund von Waffenlager erst am Anfang

+
Diese Waffen hat die Polizei in einer Garage sichergestellt.

Solms/Wetzlar - Granaten, Maschinenpistolen und Sprengstoff: Nach dem Fund eines Waffenlagers stehen die Ermittlungen der Polizei erst am Anfang.

Nach dem Fund eines großen Waffenlagers in Mittelhessen arbeiten die Ermittler weiterhin daran, die Hintergründe aufzudecken. Man stehe noch am Anfang, sagte ein Justizsprecher heute in Wetzlar. Nach derzeitigem Kenntnisstand gebe es keine Anhaltspunkte für einen terroristischen oder rechtsextremistischen Hintergrund. Ob es sich bei dem Verdächtigen um einen Waffenhändler handelt, sei auch noch unklar. Die Ermittler hatten das Lager vergangene Woche in einer Garage in Solms entdeckt. Der Verdächtige hatte dort unter anderem Granaten, Maschinenpistolen und etwa 25 Kilo Sprengstoff gehortet. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Archivbilder

Zoll entdeckt riesiges Waffenlager in Wohnung

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion