Weniger tödliche Unfälle in Hessen

+

Offenbach - Auf hessischen Straßen sind noch nie so wenige Menschen bei Verkehrsunfällen getötet worden wie im vergangenen Jahr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes kamen 215 Menschen ums Leben.

Das war ein Rückgang um 64 Tote oder fast 23 Prozent im Vergleich zu 2012. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit Verunglückten sank um fünf Prozent auf 20.522.

4700 Menschen wurden schwer verletzt - ein Rückgang um 6,7 Prozent. Unser Bild zeigt einen Unfall vom April 2012 auf der A3 zwischen dem Offenbacher Kreuz und Frankfurt-Süd, bei dem ein Mensch tödliche Verletzungen erlitt.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare