Wertvolles Kupferkabel gestohlen

Frankfurt (db) - Diebe hatten zwischen Freitag und dem gestrigen Montag ganz besonderes Diebesgut im Auge.

Die Frankfurter Polizei bittet Personen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, sich mit der Polizei unter 069/10500 in Verbindung zu setzen.

Die Täter drangen in das Gelände eines Versorgungsunternehmens in der Franziusstraße im Frankfurter Ostend ein. Dort rollten sie von vier Kabelrollen insgesamt etwa 1.000 Meter Erdkabel ab, teilten sie vermutlich in kleinere Stränge und transportierten sie ab.
Da das Erdkabel einen Durchmesser von mehr als fünf Zentimeter hat, dürfte das Gewicht mehr als 5.000 Kilo Kupfer betragen haben. Der Wert des Materials beziffert sich auf etwa 30.000 Euro. Bislang ist unbekannt, welche Fahrzeuge die Täter benutzten, beziehungsweise wie oft sie am Tatort erschienen. Bereits in der Nacht vom 9. zum 10. Januar hatten Unbekannte von dem Gelände rund 350 Meter Kupferkabel im Wert von rund 5.000 Euro entwendet.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Gabi Schoenemann / Pixelio.de

Kommentare