Gefahr durch radikalen Islamismus

Anhörung zu Salafisten im Landtag genehmigt

+

Wiesbaden - Die FDP hatte es erst gestern beantragt, nun hat es der hessische Landtag genehmigt. Es wird im Kabinett eine Anhörungen zur Gefahr der Salafisten geben.

Der hessische Landtag wird eine Anhörung zur Gefahr durch den radikalen Islamismus abhalten. Die Mehrheitsfraktionen von CDU und Grünen erklärten heute in Wiesbaden ihre Zustimmung, nachdem die oppositionelle FDP am Vortag die Einladung von Experten beantragt hatte. Diese sollten Lösungsmöglichkeiten für den Umgang mit dem Salafismus erläutern.

„Radikale religiöse Bewegungen haben in unserer Gesellschaft keinen Platz“, sagte der CDU-Abgeordnete Holger Bellino. „Dies sind wir auch all jenen friedlichen Muslimen in Deutschland schuldig, die sich klar von den Fanatikern abgrenzen.“ Die Anhörung soll in der zweiten Jahreshälfte stattfinden.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion