Dreiste Aktion

Ertappter Dieb bestiehlt Ladendetektiv

+
Ein Ladendieb wurde in Wiesbaden auf frischer Tat ertappt. (Symbolbild)

Damit hat ein Ladendetektiv in Wiesbaden wohl nicht gerechnet: Als er einen Dieb stellt, wird er selbst bestohlen.

Wiesbaden - An einen besonders dreisten Dieb ist ein Ladendetektiv in Wiesbaden geraten. Das berichtet die Polizei. Am Dienstag, 8. Oktober, beobachtete das Sicherheitspersonal eines Kaufhauses in der Wiesbadener Kirchgasse einen Mann dabei, wie er eine Sonnenbrille stahl. Nachdem der ertappte Dieb das Kaufhaus gegen 12.30 Uhr verlassen hatte, sprach ihn einer der Ladendetektive an und holte dabei seinen Detektiv-Ausweis aus dem Geldbeutel.  

Wiesbaden: Ladendieb beklaut auch noch den Detektiv

Der Ladendieb zeigte sich davon allerdings wenig beeindruckt. Im Gegenteil: Er schnappte sich die Geldbörse des Mannes und nahm aus dieser auch noch die Geldscheine heraus. Der Detektiv entriss sie ihm sofort wieder, woraufhin der Dieb anfing, nach ihm zu schlagen. Daraufhin kam ein weiterer Mitarbeiter des Kaufhauses ins Freie und dem Ladendetektiv zu Hilfe. Gemeinsam überwältigten die beiden den aggressiven Dieb und konnten ihn festhalten. 

Wiesbaden: Ladendieb muss mit auf Polizeiwache

Dieser wurde dann schließlich der Polizei übergeben. Da der Mann sich nicht ausweisen konnte, wurde er mit aufs Polizeirevier in Wiesbaden genommen. Dort wurde eine Personalienfeststellung durchgeführt, um herauszufinden, wer er ist. Der Tag endete für den Mann aus dem Vogelsberg mit einem Platzverweis für die Wiesbadener Innenstadt. 

Ein Mann ist tot in einer Wohnung in der Wiesbadener Innenstadt gefunden worden. Ein Verdächtiger stellt sich, den zweiten nimmt die Polizei später fest. In Frankfurt klaute ein Ladendieb ganze acht Flaschen Champagner in einem Hit-Markt in Frankfurt Sachsenhausen. Dann drehte er durch. Im Rhein-Neckar-Zentrum ließ ein Ladendieb in einer Plastiktüte kuriose Beute mitgehen. Als er damit erwischt wurde, bedrohte er die Angestellten und flüchtete. Dabei begab er sich sogar in Lebensgefahr.

agr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare