Drogendealer festgenommen

Polizei stellt Heroin im Wert von mehreren 100.000 Euro sicher

Wiesbaden - Ein mutmaßlicher Rauschgifthändler ist der Wiesbadener Polizei ins Netz gegangen. Bei ihm wurden mehrere Kilogramm Heroin sichergestellt.

Über einen dicken Fang durften sich die Beamten der Wiesbadener Polizei freuen. Ein mutmaßlicher Drogenhändler ist ihnen ins Netz gegangen. Bei dem 43 Jahre alten Mann seien bei seiner Festnahme acht Kilogramm Heroin und drei Kilogramm sogenanntes Streckmittel sichergestellt worden, teilte die Polizei heute mit. Das Rauschgift soll einen Wert von mehreren 100.000 Euro haben. Der Mann wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion