Bei Überfall einer Tankstelle

Frauen wehren sich mit Pfefferspray gegen zwei Räuber

Witzenhausen - Mit Pfefferspray und einem Tritt in den Bauch haben zwei Frauen im nordhessischen Witzenhausen zwei Räuber in die Flucht geschlagen.

Die beiden mit Tüchern maskierten Männer überfielen heute Morgen eine Tankstelle, wie die Polizei in Kassel mitteilte. Die Täter bedrohten die beiden Mitarbeiterinnen mit einer Pistole. Die Frauen wehrten sich jedoch und setzten Pfefferspray gegen die Angreifer ein. Eine der Mitarbeiterinnen trat einen Täter in den Bauch. Daraufhin flüchteten die Männer mit ihrem Auto. Die Polizei fahndet derzeit nach den beiden Räubern.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion