Zivilcourage: Lokführer verhindert Überfall

Darmstadt (nb) - Ein Lokführer hat am gestern Nachmittag gegen 14.45 Uhr Zivilcourage bewiesen. Auf dem Bahnsteig des Bahnhofes in Wixhausen verhinderte der Zugführer einen Raub.

Nach Angaben der Polizei griff ein 39-jähriger Mann eine 23-jährige Frau an. Der stark alkoholisierte Mann bedrohte die Frau mit einem Taschenmesser und forderte Geld.

Der Lokführer ging beherzt dazwischen, konnte den Angreifer überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die 23-Jährige blieb unverletzt. Der Mann wurde von den Polizeibeamten festgenommen und mit zur Wache genommen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

Kommentare