Bootsunglück

Vier Menschen fallen in den Main

Frankfurt - Vier Personen mussten sich nach dem Zusammenprall eines Sportbootes mit einem Frachtschiff am Frankfurter Westhafen an das Ufer retten. Alle blieben unverletzt.

Bei der Kollision mit einem Frachtschiff sind am gestern Abend die vier Passagiere eines Sportbootes am Frankfurter Westhafen in den Main geraten. Sie konnten sich selbst ans Ufer retten und blieben unverletzt, wie die Frankfurter Feuerwehr heute mitteilte.

Mit einem Rettungsschnellboot konnte die Feuerwehr das havarierte Boot ausfindig machen und in den Hafen nach Frankfurt-Griesheim schleppen. Der Frachter hatte seine Fahrt unbeirrt fortgesetzt. "Womöglich hat die Besatzung von dem Unfall gar nichts bemerkt", sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Matthias Guenter/pixelio.de

Kommentare