Süße Zwergseebären

Nachwuchs im Zoo Frankfurt

+
Der Zwergseebären-Nachwuchs Emil erkundet  bei seinem ersten Ausflug in der Außenanlage des Zoos in Frankfurt am Main die Umgebung.

Frankfurt - Zweimal Nachwuchs bekommen haben die Zwergseebären im Frankfurter Zoo . Jetzt wurden die süßen Seebären der Öffentlichkeit vorgestellt.

Am 23. Mai brachte Bella den putzigen Emil zur Welt - einen Tag später wurde das Zwergseebären-Mädchen Nelly von einem anderen Weibchen geboren. Zoodirektor Manfred Niekisch stellte die beiden Tierkinder am Donnerstag vor. Fans der Zwergseebären, die zu den Ohrenrobben zählen, sollten mit einem Besuch bei den Tierkindern nicht zu lange warten: Sie sollen nach einem Jahr an andere Zoos abgegeben werden.

Während sich Nelly gut mit ihrer Mama versteht, haperte es bei Bella zunächst noch mit den Muttergefühlen für Emil. Mittlerweile seien sich die beiden aber näher gekommen, sagte Zoodirektor Manfred Niekisch. Die jungen Zwergseebären sind quicklebendig und spielen viel an Land herum. „Nelly hat auch schon einige Erkundungsausflüge ins Wasser unternommen, Emil ist da noch etwas schüchtern."

Die ersten Bilder von Emil und Nelly

Zwergseebären-Nachwuchs im Zoo

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare