Sportcoupé RC von Lexus kommt mit Turbomotor

+
Neu motorisiert: Das Sportcoupé RC kommt als Modell 200t mit einem 2,0-Liter-Turbobenzinmotor auf den Markt. Foto: Lexus

Neuer Flitzer von Lexus: Der Autobauer schickt im Januar den RC 200t auf die Straßen. Das Coupé verfügt über 180 kW/ 245 PS und schafft es damit von 0 auf 100 in 7,5 Sekunden.

Köln (dpa/tmn) - Lexus bietet das Sportcoupé RC ab Januar 2016 mit einem neuen 2,0-Liter-Turbobenziner an. Das RC 200t genannte Modell unterschreitet die Leistung des bislang und weiterhin angebotenen 5,0-Liter V8-Saugmotors mit 351 kW/477 PS dabei deutlich.

Der RC 200t bringt 180 kW/ 245 PS bei einem Drehmoment von 350 Newtonmetern auf die Straße. Aus dem Stand beschleunigt der Zweitürer in 7,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht in der Spitze 230 km/h.

Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 7,2 Litern an, den CO2-Ausstoß mit 166 g/km. Für sportlichere Fahrer bietet die Toyota-Tochter auch den RC 200t F Sport an, der über ein Torsen-Hinterachsdifferential verfügt. Optisch ist der Kühlergrill im Vergleich zu anderen Lexusmodellen tiefer heruntergezogen. In der Basisversion gibt es den RC 200t mit 18- und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare