„Die Sims 3“ ist eine faszinierende Lebens-Simulation

1 von 10
Zu Spielbeginn erstellen sie ihre eigenen Spielcharakter, Sims genannt und haben dabei unzählige Möglichkeiten. Lieber eine kunstbegabte Frau...
2 von 10
...oder doch den alternden Geschäftsmann? Wir verfolgen die ersten Schritte von „Volker Müller".
3 von 10
In Sunset Valley angekommen, sucht sich Volker erst einmal ein geeignetes Grundstück um sich sein eigenes Haus zu bauen.
4 von 10
Ist dies gekauft, so beginnen die Bauarbeiten. Ziehen Sie Wände hoch, verlegen Sie Fliesen, lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf.
5 von 10
Steht das kleine Eigenheim, so muss es natürlich noch gemütlich eingerichtet werden. Kurz darauf folgt der Einzug.
6 von 10
Volker probiert zuerst einmal die neue Küche aus. Der kleine blaue Balken zeigt an, dass er seine Fertigkeiten im Kochen steigert.
7 von 10
Zum entspannen geht es vor den Fernseher. Der grüne Kristall über Volkers Kopf symbolisiert seine gute Laune.
8 von 10
Am Strand werden die erste Kontakte mit den neuen Nachbarn geknüpft. Hier beim Schach.
9 von 10
Und als der Tag sich dem Ende naht, angelt Volker noch ein paar Fische.

Die Spieleserie „Die Sims" verkaufte sich weltweit bereits über 100 Millionen Mal. Nun erschien der bereits dritte Teil.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion