Matrizen-Rätsel

Würde Sie dieser Einstellungstest auch überfordern? Finden Sie es heraus!

+
Wie müssen Quadrat und Strich im letzten Kästchen angeordnet werden - wie a), b), c), d) oder e)?

Typisch für einen Einstellungstest ist das Matrizen-Rätsel. Finden Sie heraus, welche Anordnung von Symbolen in das letzte Kästchen gehören.

Das sogenannte Matrizen-Rätsel wird gern in Einstellungs- und Eignungstests verwendet. Um sie zu lösen, muss man nämlich weder eine bestimmte Sprache sprechen noch Fachwissen haben. Das macht sie international einsetzbar. Es geht um reine Logik. Die Testteilnehmer müssen herausfinden, in welchem Muster Objekte in Kästchen, sogenannten Matrizen, angeordnet sind.

Beim Matrizen-Rätsel wird geprüft, ob Sie schnell die richtigen Schlussfolgerungen ziehen können. Mit ein bisschen Übung können Sie das Prinzip dieser Tests durchschauen und sich antrainieren, sie möglichst schnell zu lösen. Denn Vorbereitung ist bei Einstellungstests das A und O.

Video: Lösen Sie dieses Rätsel

Beginnen Sie doch mit unserem Rätsel: Welche Anordnung von Symbolen gehört in das letzte Kästchen - a), b), c), d) oder e)? Ein kleiner Tipp: Betrachten Sie die Symbole einzeln.

Und so lautet die Lösung

Ob Sie mit Ihrem Ergebnis wirklich richtig liegen, erfahren Sie hier in unserer Auflösung.

Sie lösen gerne Rätsel? Viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Ihre Meinung ist gefragt!

vro 

Hitzewelle: 14 Tricks, wie Sie im Büro weniger schwitzen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare