Angestellte mit Revolver bedroht

Babenhausen - (st) Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf den Schlecker-Markt hat gestern Nachmittag eine etwa 50 Jahre alte Frau rund 450 Euro erbeutet. Die Täterin kam gegen 14 Uhr in das Geschäft in der Fahrstraße, hielt sich etwa eine halbe Stunde dort auf und bedrohte danach die alleine anwesende Angestellte mit einem Trommelrevolver. Die Räuberin ließ sich das Geld aushändigen und flüchtete mit der Beute.

Offenbar hatte die Unbekannte so lange gewartet, bis sie mit der Kassiererin alleine war.

An der Fahndung der hiesigen Polizei beteiligten sich auch Streifen aus Aschaffenburg und dem Landkreis Offenbach. Offenbar flüchtete die Täterin zunächst zu Fuß. Ob sie später in ein Auto einstieg, ist unklar. Straßenkontrollen in und um Babenhausen brachten bisher keine Hinweise.

Die Frau ist Anfang 50, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank, hat dunkle Augen und braune Haare. Sie war mit einer schwarzen längeren Lederjacke und Blue-Jeans bekleidet. Während des Überfalls hatte die Frau ein dunkelrotes Kopftuch über ihr Gesicht gezogen. Sie sprach osteuropäischen Akzent.

Hinweise an das Polizeipräsidium Südhessen, 06151 9690.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare