Archiv – Babenhausen

Babenhäuser Unternehmer vermissen klare Ansagen

Babenhäuser Unternehmer vermissen klare Ansagen

Die Gewerbetreibenden in Babenhausen haben derzeit nicht viel zu lachen. Die Corona-Vorschriften schränken die Unternehmer stark ein. Doch noch mehr stört sie, dass es keine klaren Ansagen und einheitliche Regeln gibt.
Babenhäuser Unternehmer vermissen klare Ansagen
Auf einsamem Posten

Auf einsamem Posten

Jede Menge Pflänzchen sprießen in dem kleinen Gewächshaus aus der Erde, darunter Tomaten, Gurken, Paprika, Zucchini, Physalis, Auberginen und verschiedene Kräuter. Seit Februar ist die leidenschaftliche Bio-Gemüsegärtnerin Kirsten Kummetat-Rottstedt …
Auf einsamem Posten

Babenhausen hat einen neuen Magistrat

Es ist vollbracht. Nachdem sich die Stadtverordnetenversammlung bereits vor zwei Wochen konstituiert hat, haben die Lokalpolitiker nun auch den Magistrat gewählt. Spannendste Frage am Donnerstagabend: Bekommt jede Fraktion dort mindestens einen Sitz?
Babenhausen hat einen neuen Magistrat

Ein „Brettsche“ für alle Hessen

Mundart, Holz und Kreativitiät – fertig ist „Es Brettsche“. Ein Deko- und Gebrauchsgegenstand „Made in Harreshausen“.
Ein „Brettsche“ für alle Hessen

Eine Box für Camper aus Babenhausen

Zelten ist nicht jedermanns Sache und einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil hat nicht jeder. Um Gelegenheitscampern dennoch einen Abenteuerurlaub zu ermöglichen, hat ein Start-up aus Babenhausen die „Mycamperbox“ für Alltagsautos entwickelt.
Eine Box für Camper aus Babenhausen

Ausverkauf im Lädchen

Im letzten Lebensmittel-Markt Langstadts naht ein Wechsel: In wenigen Wochen gibt Heidi Micka ihr Geschäft mit dem Namen „Mein Markt“ ab. Die 57-Jährige hatte den Laden seit 2015 geführt. So mancher Stammkunde dürfte traurig sein, wenn die …
Ausverkauf im Lädchen

Ein Schwein in der Familie

Bei den Zabelbergs in Sickenhofen, einem Stadttteil von Babenhausen, gehört ein Schwein zur Familie wie anderswo Hunde oder Katzen.
Ein Schwein in der Familie

Babenhausen: Sehr lebendiges Geburtstagskind

Da geht es dem Mainzer Bischof Peter Kohlgraf offensichtlich wie den meisten anderen Menschen im Moment. Als der Applaus für seine Bereitschaft und den Mut, den Festgottesdienst der St. Josef Gemeinde trotz Pandemie mitzugestalten, verklungen war, …
Babenhausen: Sehr lebendiges Geburtstagskind