Drei Schwerverletzte

Linienbus kracht in Auto - Schaulustige stören Rettung

+
In Babenhausen nimmt ein Autofahrer einem Bus die Vorfahrt und die beiden Fahrzeuge krachen ineinander.

In Babenhausen kracht ein Autofahrer in einen Lininebus. Fünf Menschen werden verletzt, Schaulustige machen Rettung schwer. 

Update, 16 Uhr: Wie die Polizei Dieburg mitteilt, soll der Autofahrer aus dem Südring kommend die Vorfahrt des Linienbusses im Kreuzungsbereich Edmund-Lang-Straße/Südring missachtet haben. Der Aufprall der beiden Fahrzeuge war so hart, dass sie beide in eine angrenzende Freifläche rutschten. Durch den Zusammenstoß wurden zwei der drei Autoinsassen im Wagen eingeklemmt und konnten erst etwa einer halben Stunde nach dem Unfall aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Beide wurden mit Rettungshubschraubern in Frankfurter Kliniken geflogen. 

Schaulustige versammelten sich an der Unfallstelle

Wie die Freiwillige Feuerwehr in Babenhausen berichtet, soll sich direkt nach dem Unfall viele Schaulustige am Unglücksort versammelt haben. Diese hätten sich bis auf kurze Distanz den verunfallten Fahrzeugen genährt. 

Im Einsatz waren die Feuerwehr Babenhausen, sechs Rettungswagen, zwei Notärzte, der leitende Notarzt, der organisatorische Leiter Rettungsdienst, eine SEG der Johanniter, drei Streifen der Polizei Dieburg, ein Sachverständiger und drei Abschleppdienst.

Lesen Sie auch: Fahrerloser Linienbus rast in Restaurant - Fahrgäste retten sich in letzter Minute

Erstmeldung, 28. Juli: Babenhausen - Bei einem Unfall mit einem Linienbus sind in Babenhausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 24-jähriger Autofahrer dem Bus am Samstagabend die Vorfahrt genommen.

Unfall: Fahrzeuge stoße mit voller Wucht zusammen

Auf einer Kreuzung stießen die Fahrzeuge mit voller Wucht zusammen. Der Autofahrer und seine beiden Begleiter wurden schwer verletzt. Der Busfahrer und eine 16-Jährige, die in dem Bus saß, kamen mit leichten Blessuren davon. (dpa)

Lesen Sie auch:

Jugendlicher (13) masturbiert auf Spielplatz - Vater eines Kindes reagiert prompt

Ein Jugendlicher zeigt sich nackt auf einem Kinderspielplatz und masturbiert. Die Polizei übergab ihn seiner Mutter.

Frankfurt: Polizeieinsatz auf der Zeil sorgt für Diskussionen

Im Internet taucht ein Video von einem nächtlichen Polizeieinsatz in Frankfurt auf, in dem zu sehen ist, wie Einsatzkräfte brutal gegen Bürger vorgehen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare