Behinderungen auf B26

Schwerer Unfall: Auto überschlägt sich – Fahrer wird schwer verletzt

+
Schwerer Unfall auf der B26 bei Babenhausen: Ein Auto überschlägt sich. Sein Fahrer muss schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Schwerer Unfall auf der B26 bei Babenhausen: Ein Auto überschlägt sich. Sein Fahrer muss schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Schwerer Unfall auf der B26 bei Babenhausen
  • Ein Mann überschlägt sich mit seinem Auto
  • Er wird bei dem Unfall schwer verletzt

Babenhausen – Bei einem schweren Unfall auf der B26 bei Babenhausen ist ein Mann am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr schwer verletzt worden.

Babenhausen: Schwerer Unfall – Auto überschlägt sich

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 60-jähriger aus Babenhausen die B26 aus Babenhausen in Richtung Dieburg entlang. Auf Höhe eines Baumarktes geriet das Auto nach rechts in den Straßengraben kollidierte mit einem Oberflurhydranten, sowie einer Umzäunung und überschlug sich im Anschluss.

Der Mann aus Babenhausen musste nach dem Unfall schwerverletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden.

Babenhausen: Starke Behinderungen auf B26 nach schwerem Unfall

Für die Dauer der Unfallaufnahme, sowie der Bergung des Fahrzeuges kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße. Der Gesamtschaden wird auf zirka 30.000 Euro geschätzt. chw

Babenhausen: Auf einem Feld in Harreshausen wurde eine Bombe entdeckt. Die komplette Gemeinde liegt im Sicherheitsradius und muss evakuiert werden.

Ein Unfall auf der B26 bei Babenhausen beschäftigte jüngst ebenfalls die Polizei. Auf der B26 bei Babenhausen fahren zwei Autos ineinander. Beide Fahrer werden ins Krankenhaus gebracht.

Ein Lkw-Fahrer fährt extrem riskant in Münster. Ein Autofahrer (51) muss ihm ausweichen und wird bei dem Manöver verletzt. Der Verursacher flieht vom Unfallort und zieht sich aus der Affäre. Die Polizei sucht den Fahrer und Zeugen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion