Tageseinnahmen erbeutet

Bewaffneter Raub: Einkaufsmarkt im Kreis Darmstadt-Dieburg überfallen

In Babenhausen wurde ein Supermarkt überfallen (Symbolbild)
+
In Babenhausen wurde ein Supermarkt überfallen (Symbolbild)

Vier bewaffnete Männer haben in Babenhausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) einen Einkaufsmarkt überfallen. Sie raubten sämtliche Tageseinahmen.

  • In Babenhausen wird ein Einkaufsmarkt von vier Tätern überfallen.
  • Die Täter erbeuten die gesamten Tageseinnahmen des Marktes im Kreis Darmstadt-Dieburg.
  • Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter festnehmen und stellte hohe Geldbeträge bei diesen sicher.

Update vom Donnerstag, 14.01.2021, 11:02 Uhr: Laut ersten Erkenntnissen sollen sich Zeugen in und vor dem Einkaufsmarkt in Babenhausen befunden haben. Diese Personen, die Hinweise zum Überfall, den Tätern sowie dem Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 beim Kommissariat 10 der Polizei in Darmstadt zu melden.

Bewaffneter Überfall in Babenhausen: Täter hatten Pistole dabei

Erstmeldung vom Donnerstag, 14.01.2021, 7:53 Uhr: Babenhausen – Am Mittwochabend (13.01.2021) kam es in Babenhausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt. Der stellvertretende Marktleiter meldete die Tat der Polizei.

Bewaffneter Überfall in Babenhausen: Vier Personen erbeuten Tageseinnahmen

Um 19:30 Uhr näherten sich vier in schwarz gekleidete Personen dem stellvertretenden Marktleiter eines Einkaufsmarktes in Babenhausen. Die Täter trugen alle Mund-Nasen-Bedeckungen und mindestens einer war mit Pfefferspray und einer Pistole bewaffnet, wie die Polizei mitteilte. Sie schlichen sich von hinten an den stellvertretenden Marktleiter heran und dirigierten ihn, mit vorgehaltener Pistole, in sein Büro. Dort musste er den Tresor öffnen.

Die vier Täter erbeuteten die Tageseinnahmen des Einkaufsmarktes in Babenhausen, die in einem fünfstelligen Bereich lagen, besprühten den stellvertretenden Marktleiter mit Pfefferspray und flüchteten aus dem Markt. Die Polizei leitete umgehend die Fahndung ein, nachdem der Überfall gemeldet wurde. An der intensiven Fahndung waren auch Einsatzkräfte aus den Polizeipräsidien Südosthessen und Unterfranken beteiligt, wie die Polizei mitteilte.

Bewaffneter Überfall in Babenhausen: Mögliche Täter werden festgenommen

Einer Streife des Ordnungsamtes in Babenhausen fiel ein Auto mit vier Personen auf. Bei Ankunft der Polizei flüchteten drei der Insassen. Die Polizei nahm die Verfolgung auf und nahmen die Personen fest. Die Beamten konnten bei den festgenommenen Personen hohe Geldbeträge finden, die möglicherweise aus dem Überfall des Einkaufsmarktes in Babenhausen stammen könnten.

Der stellvertretende Marktleiter des Einkaufsmarktes in Babenhausen musste wegen einer Augenreizung, die durch das Pfefferspray entstand, im Krankenhaus behandelt werden. Die kriminalpolizeiliche Bearbeitung der Festgenommenen im Alter von 19, 23, 27 und 60 Jahren, wie auch die Suche nach dem Rest des Geldes und der Tatwaffen, dauern aktuell an. (smr)

Erst kürzlich gab es in Offenbach ebenfalls einen Überfall. Ein Mann erbeutete in einem Kiosk einen geringen Geldbetrag und floh daraufhin. (smr)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare