Babenhausen liest ein Buch

Babenhausen (st) ‐ Die AG Stadtmarketing hat sich eine neue Aktion überlegt: An verschiedenen Orten, etwa in Unternehmen, Stadtbücherei und im i-Punkt werden Ausschnitte – jeweils rund eine halbe Stunde – aus dem neuen Darmstadt-Krimi „Schattenwasser“ von Michael Kibler gelesen.

Start der Veranstaltung ist beim Kunst- und Kulturwochenende am Sonntag, 7. November. Um 16 Uhr liest der Autor Michael Kibler in der Stadthalle aus seinem Roman. Der Eintritt kostet sieben Euro, die Karten sind an den Vorverkaufsstellen der Frankfurt Ticket Rhein-Main und im i-Punkt der Stadt zu haben.

Weiter geht es dann – kostenfrei - samstags jeweils ab 11 Uhr an folgenden Terminen und Orten: 13. November, Weltlädchen; 20. November, Die Auslese Buchhandlung; 27. November, Fotostudio Schemion im Hof; 4. Dezember, Schlösser Architekturbüro; 11. Dezember, Sparkasse Babenhausen und 18. Dezember, Stadtbücherei. Nach der Weihnachtspause geht es am 8. Januar, auf dem Marktplatz und bei schlechtem Wetter im Rathaus weiter; 22. Januar, Guth Automobile, 5. Februar, Hexenturm und bei schlechtem Wetter im Innenhof der Stadtmühle; 19. Februar, Evangelisches Gemeindehaus; 5. März, i-Punkt Rathaus sowie am 19. März, im Rathaus: Bürgermeisterin Gabi Coutandin liest und der Autor Michael Kibler gibt eine Autogrammstunde.

Damit neben dem geistigen Wohl auch das leibliche nicht zu kurz kommt, sorgen die teilnehmenden Geschäfte für das selbige.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare