Ein echter Gassigeher

Majorero-Mischling Aramis sucht ein neues Zuhause

+
Altersgemäß eher ruhig – der acht Jahre alte Majorero-Mischling mit dem Namen „Aramis“.

Babenhausen - Ein ganz hübscher und menschenbezogener Hund, etwas betagt aber völlig fit – so beschreiben die Mitarbeiter des Babenhäuser Tierheims „Aramis“.

Der acht Jahre alte Rüde, ein Majorero-Mischling, kommt aus Spanien und ist dort negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er sei total freundlich und aufgeschlossen und – altersgemäß – eher ruhig. Im Tierheim lebt er in einer harmonischen WG mit einer großen Hündin, bei Rüden sei er etwas „kritischer“. „Ihm zuliebe möchten wir ihn daher nur als Einzelhund vermitteln, da er mit Artgenossinnen zwar gut zurechtkommt, sie zu seinem Glück allerdings nicht wirklich braucht. Er liebt lange, ruhige Spaziergänge, lässt sich ausdauernd kuscheln und genießt jede Sekunde, die man ihm widmet“, berichtet Désirée Giesen aus dem Tierschutzverein-Vorstand.

Etwas Hundeerfahrung mit großen Rassen sollten die neuen Halter allerdings mitbringen, da er trotz seines Alters noch viel Kraft hat, der man beim Gassigehen, Spielen und bei der Erziehung gewachsen sein sollte. Infos, auch zu weiteren Hunden und Katzen, zu den Öffnungszeiten – freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr – und nach Vereinbarung: 06073/64299. (nkö)

Beim Dog Diving bekommen Vierbeiner Flügel

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare