Babenhausen stärker berücksichtigt

Darmstadt-Dieburg/Babenhausen (st) ‐ Lange Jahre spielte Babenhausen als Ort für Angebote der Kreisvolkshochschule nur eine untergeordnete Rolle. Das soll sich nun ändern.

„Da die Nachfrage stark in die Unterzentren tendiert, werden nun erstmals in Babenhausen mit einem Schnupperabend besondere Impulse für die Weiterbildung in einer Stadt am Rande des Landkreises gegeben“, kommentiert Karl-August Bertsch, Leiter der Volkshochschule Darmstadt-Dieburg, das nun vorliegende Herbstprogramm.

Zum Auftakt gibt es am Mittwoch, 8. September, ab 18 Uhr in einem neuen Gebäude der Bachgauschule, Martin-Luther-Straße 13, einen kostenfreien Einblick in verschiedene Kurse. Auf dem Programm stehen dort unter anderem ein Schnupperkurs im Buchbinden, Sprachkurse (Spanisch, Deutsch, Englisch, Italienisch) und PC-Grundlagen. Außerdem lädt die Bachgauschule zum Vortrag „Architektur und Bionik“ von Prof. Stefan Schäfer (TU Darmstadt) ein. Der Vortrag wird ebenfalls am Mittwoch, 8. September, sein. Beginn ist um 16 Uhr in der Aula.

Telefonisch ist die Volkshochschule erreichbar unter Tel. 06071 8812301 sowie auf ihrer Internetseite.

Ab dem 13. September starten dann weitere Kurse, etwa „Theater außer Rand und Band“ für Kinder, „Buchbinden - Falten und Binden“, „Exklusiven Silberschmuck selbst gestalten - Viking Kordel“ und aus dem Bereich Gesundheit „Schlank über Nacht?!“, oder einiges, was fürs Berufsleben nützlich sein kann, wie etwa „Weiterbildung auf Bestellung“, „PC-Grundlagen für Anfänger“, „Windows, Word, Excel, Internet und Grafik bei geringen Vorkenntnissen“, „Excel-Grundkurs“ oder „Powerpoint intensiv“. Das Herbstprogramm liegt in den Rathäusern sowie bei Banken, Sparkassen und in vielen Geschäften aus.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare