Vom Barock bis zu argentinischen Tangos

+
Tilman Steitz spielt am 4. September in Babenhausen.

Babenhausen (st) - Ein klassisches Gitarrenkonzert wird am Sonntag, 4. September, 17 Uhr, in der Stadtkirche, Marktplatz, gegeben. Solist ist der Frankfurter Gitarrist Tilman Steitz.

Er spielt Werke von J. S. Bach, I. Albeniz, A. Barrios, S. Assad und A. Piazzolla und spannt einen musikalischen Bogen vom Barock über südamerikanische Romantik bis zu argentinischen Tangos des 20. Jahrhunderts.

Tilman Steitz studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main in der Meisterklasse von Michael Teuchert. Anschließend absolvierte er ein Aufbaustudium am Hochschen Konservatorium in Frankfurt als Jazzgitarrist bei Albert Mangelsdorff und besuchte Meisterkurse. Zeitz arbeitete unter anderem am Opernhaus Frankfurt und dem Theater am Turm und machte Aufnahmen für den Hessischen Rundfunk. Er spielt sowohl als Konzertgitarrist klassische Gitarrenliteratur, als auch als Jazzgitarrist zeitgenössischen Jazz des Postbop.

Mit diesen Fertigkeiten schafft er eine intensive Atmosphäre der Entspannung, die er zwischen den Stücken in eine lockere Moderation übergehen lässt, in der er Amüsantes zu den Stücken erzählt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare