Nach Beschwerden von Eltern

Dadina: Verkehrsplaner bessern nach

+

Babenhausen - „Das neue Fahrplankonzept im Raum Babenhausen ist gut aus den Startlöchern gekommen“, bilanziert Dadina-Geschäftsführer Matthias Altenhein die ersten Betriebserfahrungen. Allerdings kam es auch zu Beschwerden von Eltern (wir berichteten).

So hatte beispielsweise ein Vater aus Hergershausen moniert, dass Schüler aus dem Stadtteil täglich zirka fünf bis 15 Minuten zu spät zum Unterricht kämen. Der Linienbus erreiche Hergershausen ab 7.26 Uhr und sei meist nicht pünktlich. Dieser Bus sollte die Joachim-Schumann-Schule in der Kernstadt um 7.39 Uhr erreichen. Vorausgesetzt der Bus traf dort pünktlich ein, konnten die Kinder es nur mit erheblichen Sprints – die neue Schule liegt etwas weiter von der Bushaltestelle entfernt als der Altbau – schaffen, pünktlich um 7.45 Uhr mit dem Unterricht zu beginnen.

Die Darmstädter Verkehrsplaner wollen jetzt nachbessern und die Fahrpläne „in einigen Punkten an die Kundenwünsche anpassen“, wie Altenhein verlauten lässt. Ab Montag, 10. Juni, gelten die geänderten Fahrpläne. Korrekturbedarf gibt es hauptsächlich eben beim starken Schülerverkehr zur Joachim-Schumann-Schule in Babenhausen.

Entlastung der Kapazitäten

Im mittäglichen Schülerverkehr von der Eichwaldschule in Schaafheim setzt die Dadina einen weiteren Bus nach Mosbach ein, was zu einer Entlastung der Kapazitäten führen soll. „Viele kleine Korrekturen verbessern das Angebot merklich. Weitere Änderungen gibt es im Verkehr zu den Grundschulen im Gebiet von Babenhausen und Schaafheim. Hier wurden zusätzlich Fahrten, die Verschiebung von Abfahrtszeiten oder auch die Führung einzelner Fahrten über näher an der Schule liegende Haltestellen gewünscht“, teilt Altenhein mit.

Auf der Linie K 86 von Babenhausen nach Rodgau-Dudenhofen gibt es morgens Verschiebungen einzelner Fahrten, um die Anschlüsse in Babenhausen bzw. Dudenhofen besser zu erreichen. So wird beispielsweise die Fahrt um 7.26 Uhr ab Hergershausen Bahnhof um sieben Minuten vorverlegt. Zwischen den Haltestellen Sickenhofen Feldstraße und Babenhausen Darmstädter Straße verlängert sich die Fahrtzeit um vier Minuten. Die Fahrt um 7.23 Uhr ab Harpertshausen Linde verkehrt fünf Minuten früher. Es gibt eine ganze Reihe von Änderungen und auch die eine oder andere zusätzliche Fahrt.

Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer

Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer

Die Fahrpläne sind im Internet unter www.dadina.de eingestellt. Persönliche Beratung ist während der Geschäftszeiten der Dadina montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr sowie montags bis donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr unter Tel.:  06151/360510 möglich.

st

Quelle: op-online.de

Kommentare