Frontalzusammenstoß

Drei Verletzte nach Unfall bei Babenhausen

+
Auf einer Landstraße bei Babenhausen sind am Mittwoch zwei Autos frontal zusammengestoßen. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild)

Unfall auf der L3065 bei Babenhausen: Bei einem Frontalzusammenstoß werden drei Personen verletzt. 

  • Auf der L3065 bei Babenhausen passiert ein Unfall.
  • Zwei Autos krachen frontal ineinander, nachdem ein junger Fahrer von der Fahrbahn abgekommen war. 
  • Drei Personen werden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Babenhausen – Am Mittwochabend (20.05.2020) ist auf der Landstraße L3065 ein schwerer Unfall passiert. Zwei Fahrzeuge stießen frontal zusammen, nachdem ein junger Fahrer von der Fahrbahn abgekommen war. Wie die Polizei Südhessen berichtet, befuhr ein 21-jähriger Fahrer aus Groß-Umstadt gegen 17:50 Uhr die Landstraße von Babenhausen in Richtung Langstadt. 

Unfall auf der Landstraße: Zwei Fahrzeuge krachen frontal ineinander

Am Ausgang des Waldes, nach einer Linkskurve, kam der Fahrer mit seinem Mazda aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim  Gegensteuern kam das Fahrzeug ins Schleudern, geriet auf die Gegenspur und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Renault zusammen. 

Die 52-jährige Fahrerin des Autos und ihre 71- jährige Beifahrerin aus Babenhausen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Auch der Fahrer des Mazda wurde leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. 

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall bei Babenhausen (Kreis Darmstadt-Dieburg)

Wie die Polizei berichtet, entstand durch den Unfall an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden. Die Strecke bei Babenhausen musste aufgrund der Bergungsarbeiten für etwa anderthalb Stunden komplett gesperrt werden.

Die Polizei Südhessen hat vor einigen Tagen eine Statistik zu den Verkehrsunfällen in der Region 2019 veröffentlicht. Insgesamt stieg die Zahl der Unfälle etwas an, dennoch seien weniger Menschen zu Schaden gekommen, als noch 2018. 

Die Zahl der Verkehrstoten in Südhessen konnte demnach im vergangenen Jahr deutlich gesenkt werden. Mit 34 Toten nach Verkehrsunfällen hat die Zahl den bisher drittniedrigsten Stand seit der elektronischen Datenerfassung erreicht.

Babenhausen: Unfall auf der Landstraße 

Nur einen Tag nach dem schweren Unfall auf der L3065 passiert auf dem gleichen Streckenabschnitt das nächste Unglück. Bei einem Unfall auf einem Fahrradweg an der L3065 von Babenhausen (Nahe Darmstadt) nach Langstadt, wurden zwei Männer schwer verletzt. Die Ursache des Unfalls ist rätselhaft.

Bereits zu Jahresbeginn hatte sich auf der Bundesstraße B26 bei Babenhausen ein schwerer Unfall ereignet. Dabei überschlug sich ein Mann mit seinem Auto und wurde schwer verletzt. Bei einem weiteren Unfall auf der B26 bei Babenhausen wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Er war bei Rot über eine Ampel gefahren.

iwe

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion