Grundhafte Erneuerung bis Jahresende

Dauerbaustelle in Ludwigstraße

+
Ab kommenden Montag gilt in der Ludwigstraße Halteverbot. Dann sollen dort die Bauarbeiten zur grundlegenden Erneuerung der Straße weiter gehen.

Babenhausen - Die Ludwigstraße in der Kernstadt wird in den kommenden Monaten zur Dauerbaustelle. Zur Überraschung der Anwohner sind bereits Mitte der Woche Halteverbotsschilder aufgestellt worden, die ab Montag, 26. Februar, gelten.

Nun hat die Stadtverwaltung auch offiziell bestätigt, dass die bereits im vergangenen Jahr begonnene, dann aber aus Kostengründen unterbrochene, grundhafte Erneuerung der Straße weiter geht.
Bis zum Ende des Jahres werden nun Bautrupps in der Ludwigstraße anzutreffen sein. Die Arbeiten sind in drei Abschnitten aufgeteilt. Der erste verläuft von der Fahrstraße bis zur Einmündung der Wilhelmstraße. Daran wird im zweiten Abschnitt bis zur Einmündung mit der Heinrichstraße weitergebaut, ehe das Teilstück bis zur Amtsgasse an der Reihe ist. Aufgrund des Bauumfangs ist eine Vollsperrung des jeweiligen Bauabschnitts erforderlich, teilt die Stadt mit. Die Umleitungen für den Verkehr sind ausgeschildert, der Anliegerverkehr ist immer möglich. Die Stadt habe die Baufirma verpflichtet, auch den Kontakt mit den Anlieger zu suchen, um die unvermeidbaren Behinderungen durch fehlende Parkplätze oder Baulärm so gering wie möglich zu halten, heißt es abschließend. (nkö)

Bilder: Babenhausen und Stadtteile

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare