Im Denkmalbeirat gibt´s einen Wechsel

+
Georg Wittenberger ist neuer Vorsitzender des Denkmalbeirats des Kreises. Seine Stellvertreterin ist das Beiratsmitglied Eva Reinhold-Postina aus Seeheim-Jugenheim.

Babenhausen (st) ‐ Der langjährige Vorsitzende des Denkmalbeirats des Landkreises Darmstadt-Dieburg, Konrad Hoppe (Alsbach-Hähnlein), hat aus privaten Gründen sein Amt niedergelegt.

Der Beirat, der zuständige Dezernent des Kreises, Christel Fleischmann, sowie die Leiterin der Unteren Denkmalschutzbehörde, Liane Mannhardt, würdigten das jahrelange Engagement Hoppes für den Denkmalschutz und bedauerten sein Ausscheiden.

Als Nachfolger im Vorsitz wurde der bisherige Stellvertreter, Georg Wittenberger aus Babenhausen, gewählt. Seine Stellvertreterin ist das Beiratsmitglied Eva Reinhold-Postina aus Seeheim-Jugenheim.

Der Denkmalbeirat, der nichtöffentlich tagt, wird auch künftig in den einzelnen Kommunen des Kreises zu seinen Sitzungen zusammenkommen, um sich dort speziellen Denkmalschutzfragen zu widmen. Die nächste Sitzung findet nach Angaben von Wittenberger in Babenhausen statt.

Quelle: op-online.de

Kommentare