Polizei nimmt Mann fest

Autoaufbrüche: Diebstahlserie geklärt

+

Babenhausen - Es verging kaum eine Woche in der jüngsten Zeit, in der die Darmstädter Kriminalpolizei nicht über aufgebrochene Autos berichtete. Die Tatorte lagen immer im östlichen Landkreisteil von Darmstadt-Dieburg.

Jetzt haben umfangreiche Ermittlungen zur Festnahme eines dringend tatverdächtigen 34 Jahre alten Babenhäusers geführt. Entweder war es am Hardtweg, wo ein unbekannter Täter am Sonntag, 14. Juli, zwischen 10.15 und 14.30 Uhr bei einem geparkten Nissan Note die Scheibe mit einem Stein einschlug, die Jacke samt Geldbörse und Dokumenten klaute. Mal war der Tatort in Groß-Umstadt: Am Donnerstag, 11. Juli, machte sich der Dieb gleich zweimal an Autos zu schaffen. In der Zimmerstraße schlug er die Scheibe eines Ford C-Max ein und ließ eine hinter dem Fahrersitz abgelegte Handtasche mitgehen. Gleiches Spiel am Schwimmbadparkplatz. Hier geriet ein Geldbeutel mit reichlich Barem in die Hände des Diebs.

Zuvor hatte der Gauner auch einem BMW in Semd aufgebrochen (10. Juli). Aus dem Kofferraum des Autos wurden mehrere Tüten mit Kundenware eines Schmuckgeschäfts entwendet. Und das waren nur ein paar der jüngsten Fälle. Nun scheint die seit Herbst 2012 andauernde Serie von Diebstählen aus Autos im östlichen Landkreis, die die Ermittler des Kommissariats 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei beschäftigte, gelöst. Die Beamten gehen von einem Zusammenhang der Taten aus. Der bis dato Unbekannte hatte in mindestens 39 Fällen an geparkten Autos die Seitenscheibe eingeschlagen und im Anschluss Wertgegenstände aus den Fahrzeugen gestohlen.

Die Lieblinge der Autodiebe 2011

Die Lieblinge der Autodiebe 2011

Bei einer Wohnungsdurchsuchung des Mannes am Mittwochmorgen in der Kernstadt fanden die Beamten nicht nur zahlreiches Beweismaterial, das den Tatverdacht gegen den 34-Jährigen erhärtete. Auf dem Balkon seiner Wohnung wurden auch noch zwei Marihuanapflanzen entdeckt und in der Wohnung eine geringe Menge Haschisch und Marihuana. Das Diebesgut und die Drogen wurden sichergestellt, der Mann vorläufig festgenommen. Der polizeibekannte Mann wird sich jetzt nicht nur wegen zahlreicher Diebstähle aus Autos verantworten müssen, es kommt auch noch ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz hinzu. Die Ermittlungen dauern an.

(st)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare