Eigene vier Wände für 25 Familien

Harpertshausen (st) - Im Babenhäuser Stadtteil Harpertshausen wird bald für bis zu 25 Familien der Wunsch nach den eigenen vier Wänden Wirklichkeit.

Bürgermeisterin Gabi Coutandin, Dr. Henning Prüß, Prokurist der HSE AG, Vertreter des Eigenbetriebs Stadtentwässerung und die Grundstückseigentümer unterzeichneten jetzt den Erschließungsvertrag für die geplanten Einzelhäuser im Neubaugebiet „Am Dietweg“.

Die Stadtverordnetenversammlung muss der Bauleitplanung noch zustimmen. Heute Abend steht der „Dietweg“ auch auf der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung.

„Gerade Familien mit vielen Kindern werden beim Kauf durch einen attraktiven Preis unterstützt“, sagte die Bürgermeisterin. Der Quadratmeterpreis für die individuellen Bauplätze liegt für Familien mit zwei Kindern bei 180 Euro. Bei drei Kindern reduziert sich der Preis auf 170 Euro.

Wer Interesse an einem Bauplatz im Neubaugebiet „Am Dietweg“ hat, kann sich an Norbert Joisten von der HSE Technik telefonisch unter Telefon  (06151) 701-6011 wenden oder eine E-Mail schicken: info@hsetechnik.de.

Das rund 1,3 Hektar große Gelände liegt im östlichen Ortsrandbereich von Harpertshausen. Gemeinsam mit Baufirmen aus der Region wird die HSE die Infrastruktur des Gebietes bis April/Mai 2012 mit einer Baustraße und allen Ver- und Entsorgungsanlagen erschließen. „Als regionaler Partner bietet die HSE ein leistungsstarkes Komplettpaket an. Von dieser öffentlich-privaten Partnerschaft profitieren beide Seiten“, so Dr. Henning Prüß von der HSE AG bei der Unterzeichnung.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare