Schule im Kirchgarten

Schwitzen vor und in der Stadthalle

+
Mit dem Lied „Zahlenrap“ begrüßten die Zweitklässler der Schule im Kirchgarten die Schulanfänger in der Stadthalle.

Babenhausen - Die Schattenplätze vor der Stadthalle waren Dienstagvormittag heiß begehrt und dementsprechend belagert.

Erst acht Minuten vor dem offiziellen Beginn der Einschulungsfeier der Schule im Kirchgarten um 11 Uhr öffneten sich die Pforten und gewährten den 83 Erstklässlern und einem Vielfachen an Eltern, Verwandten und Bekannten Einlass. Die Abkühlung im Inneren der städtischen Immobilie währte aber nur kurz, denn die Körperwärme der geschätzt 400 Menschen, gepaart mit der Aufregung der Erstklässler – aber auch derer von Müttern und Vätern – ließ die Feier zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden.

Schulleiterin Silke Schulz-Mandl begrüßte die 42 Mädchen und 41 Jungen – insgesamt besuchen die vierzügige Schule in der Kernstadt 355 Kinder –, bevor die Zweitklässler mit dem Lied „Zahlenrap“ und die Klasse 3a mit einem Theaterstück die Neuen willkommen hießen. In die Vorklasse der Schule im Kirchgarten gehen 15 Schüler – elf Jungs und vier Mädchen. (nkö)

Einschulung 2018 in Babenhausen, Münster und Eppertshausen: Bilder

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare