Bildband über Deutsche Fachwerkstraße

Fachwerk soll Touristen anlocken

+
Der neue Bildband zur deutschen Fachwerkstraße zeigt die Besonderheiten der Babenhäuser Altstadt auf. Schmucke Fachwerkhäuser wie diese prägen das Stadtbild Babenhausens. Mehr davon zu sehen gibt’s im neuen Bildband.

Babenhausen - Beschauliche Gassen, verwinkelte Straßen und Fachwerkhäuser, wo das Auge hinblickt – all das zeichnet das Stadtbild von Babenhausen aus und macht es außergewöhnlich. Von Corinna Hiss 

Die ganze Schönheit der historischen Altstadt ist nun auch im neuen Bildband „Deutsche Fachwerkstraße“ der Arbeitergemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte (ADF) zu bewundern. Das Buch vereint 97 attraktive Reiseziele in ganz Deutschland – und darunter auch Babenhausen.

Die deutsche Fachwerkstraße reicht vom Norden der Republik bis zum südlichsten Zipfel, von Stade bis zum Bodensee. Sie ist in sechs Regionalstrecken aufgeteilt, die jeweils mit einer Übersichtskarte und einleitenden Kapiteln zum Streckenverlauf vorgestellt werden.Babenhausen liegt an der Regionalstrecke „Vom Rhein zum Main zum Odenwald“, wie Nicole Reuling aus dem i-Punkt am Rathaus, der Touristeninformation der Stadt, auf Anfrage erläutert. Und da dem Städtchen an der Gersprenz ganze zwei des über 200 Seiten umfassenden Werks gewidmet sind, ist man im i-Punkt stolz, darin vertreten zu sein.

Viel Fachwerk in Babenhausen

„Babenhausen bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Fachwerkhäusern, wie sie so selten zu sehen sind“, sagt Reuling. Ein weiterer Bonus: „Die meisten Häuser sind sehr gut erhalten.“Für das Laienauge scheint es oft, als seien die Holzbalken willkürlich angeordnet. „Sie zeigen aber alle unterschiedliche Bilder, die eine Bedeutung haben“, weiß die Fachfrau vom i-Punkt. Ein berühmtes Fachwerkbild ist der „Mann“, der in Babenhausen an so manchen Fassaden zu entdecken ist. Er bezeichnet ein Strebenkreuz, das sanduhrenförmig unter einem Ständer angebracht ist. Wie diese Architektur im Detail aussieht, ist auch im Bildband zu sehen.

Buch über Deutsche Fachwerkstraße

Das Buch macht beim Schmökern zu Hause nicht nur Lust zum Reisen, sondern bietet mit seinen Straßenkarten und den detaillierten Kontaktinformationen eine ideale Grundlage für die nächste Reiseplanung und eine schnelle Auskunft für unterwegs.Städtereisen liegen im Trend, aber ein Besuch in Babenhausen lohnt sich nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit dem Fahrrad. Und sicher gibt es auch für alteingesessene Babenhäuser in ihrer Stadt noch einige Winkel zu entdecken.

Der Band „Deutsche Fachwerkstraße“ ist ein Gemeinschaftswerk. Auf der Basis des Konzeptes und der Streckentexte mit Skizzen von Prof. Manfred Gerner wurde ein Musterlayout entworfen. Nach diesem haben alle Städte ihre Texte geschrieben, die dann von Diana Wetzestein in „Gleichklang“ gebracht wurden. Der Bildband ist fürzehn Euro im i-Punkt der Stadt erhältlich, ebenso weitere Publikationen der ADF wie die Regionalstreckenkarte „Vom Rhein zum Main zum Odenwald“.

Frankfurter Buchmesse 2013: Impressionen

Frankfurter Buchmesse 2013: Impressionen

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare