"Nacht der strammen Waden"

Bilder: Weiberfastnacht in Babenhausen

Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
1 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
2 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
3 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
4 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
5 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
6 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
7 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
8 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.
Altweiberfastnacht Babenhausen Fastnacht
9 von 55
Mit männlichen Tanzgruppen und einem Stripper feiern die Babenhausener die Weiberfastnacht in der Stadthalle.

Ausverkauft war die Stadthalle bei der "Nacht der strammen Waden", zu der die Prinzengarde des Babenhäuser Carnevalvereins wieder eingeladen hatte. Neun männliche Tanzgruppen und ein Stripper brachten den Saal zum Kochen. Männer durften erst nach dem offiziellen Bühneprogramm bei der Weiberfastnacht mitfeiern. (pg)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.