Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche

Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
1 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
2 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
3 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
4 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
5 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
6 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
7 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
8 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.
Christnacht in der Hergershäuser Dorfkirche
9 von 27
Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist alles anders.

Wenn Pfarrer Wolfgang Weinrich einmal im Jahr zu seiner „entrückten Christnacht“ in die kleine Dorfkirche von Hergershausen einlädt, ist eben alles anders. Dann erstrahlt die Kirche innen und außen in bunten Farben, Nebelschwaden ziehen durch das Gotteshaus, dazu erklingt sanft ein Bass oder ein zurückhaltendes Schlagzeug.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion