Wochenturnier beim TSV Langstadt

1 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
2 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
3 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
4 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
5 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
6 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
7 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
8 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.
9 von 25
Der TSV Langstadt holte beim eigenen Wochenturnier zwar nur den dritten Platz, aber sorgte für ausreichend Gesprächsstoff: Ex-Eintracht-Profi Jens Keller wird für den TSV kicken.

Beim eigenen Wochenturnier, das am Sonntag mit den Finalspielen zu Ende ging, reichte es für den TSV Langstadt am Ende zwar nur zum dritten Platz. Gesprächsthema Nummer eins war aber ohnehin weniger das, was auf dem Platz geschah, als dass der ehemalige Bundesliga-Profi Jens Keller, der seine Karriere vor vier Jahren bei der Frankfurter Eintracht beendete, in der kommenden Saison für den TSV am Ball sein wird.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion