Geburtstagsfeier am Tischkicker

+
Zehn Teams beteiligten sich begeistert am Tischkicker-Turnier bei der Geburtstagsfeier des Vereins Herigar in der Alten Schule in Hergershausen.

Hergershausen ‐ Sein einjähriges Bestehen feierte der Verein Herigar, der die zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaute Alte Schule in Hergershausen verwaltet, am Samstag mit einem fröhlichen Tischkicker-Turnier und Musik von Backroots Two. Von Petra Grimm

Die beiden Musiker Hansel Billing und Rolf Plaueln sorgten mit Blues, Folk und Jazz für gute Unterhaltung.

Das historische Gebäude mit Leben zu füllen und Veranstaltungen für alle Generationen anzubieten, waren Ziele bei der Gründung. Auch bei der ungezwungenen Geburtstagsparty waren wieder alle Altersklassen vertreten.

Zufrieden mit dem ersten Vereinsjahr äußerte sich die zweite Vorsitzende, Maren Gatzemeier. „Unsere Veranstaltungen waren gut besucht und es ist auch schön, dass wir inzwischen fünf feste Gruppen im Haus haben, die sich wöchentlich treffen, darunter das Damenkränzchen, musikalische Früherziehung, das Rote Kreuz, Yoga und Aerobic“.

Aus den 21 Gründungsmitgliedern sind inzwischen 54 Mitstreiter geworden. Und an Plänen für die Zukunft mangelt es nicht. Neben den Vorträgen über Natur und Gärten, die das bisherige Programm dominierten, sollen weitere Themen aufgenommen werden. Schön wäre, wenn wir jemanden fänden, der sich um Vorträge über Gesundheit, Alter, Sport und ähnliches kümmern würde.

Im Schulhof haben einige Vereinsmitglieder jetzt Beete bepflanzt und der frühere Schulgarten mit einer angrenzenden Wiese soll nach Plänen einiger Gartenbaustudenten aus Geisenheim gestaltet werden.

Nach der Sommerpause startet Herigar jetzt wieder mit seinem Programm am Mittwoch, 6. Oktober. Dann beginnt „Kommunales Kino“ um 16 Uhr mit Filmen für Kinder und Jugendliche sowie die Mitgliederversammlung um 19 Uhr.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare