Im Industriegebiet

Unklarer Geruch ruft Feuerwehr auf den Plan

+

Babenhausen - „Unklare Geruchsbelästigung“ in einem Babenhäuser Industriebetrieb machte heute den Einsatz der Floriansjünger nötig. Gegen 10.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst verständigt.

Zunächst hieß es, dass etwa 40 Mitarbeiter des Unternehmens über Unwohlsein klagten und vom vor Ort anwesenden Notarzt behandelt wurden. Wegen der großen Zahl war denn auch die Liste der Helfer etwas länger. Wie sich herausstellte, waren es letztendlich dann doch weniger Betroffene. Vier Mitarbeiter wurden vom Rettungsdienst zur Weiterbehandlung in eine Klinik gebracht. Weil befürchtet wurde, dass Stoffe ausgelaufen sein könnten, rückte die Feuerwehr in größerer Stärke an, im Einsatz war auch ein spezielles Messgerät der Groß-Umstädter Kameraden.

Die Brandschützer suchten nach einer möglichen Ursache für die bei den Betroffenen festgestellten Gesundheitseinschränkungen. Mehrere Trupps mit Schutzausrüstung nahmen Messungen im Werksgelände vor. Es konnte allerdings keine Ursache festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss der Arbeiten an den Firmenbetreiber und die Aufsichtsbehörden übergeben.

Feuerwehr und Katastrophenschutz im Einsatz (Archiv)

Feuerwehr und Katastrophenschutz im Einsatz 

st

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion