Zeltkerb und Jubiläumsfeier

Gleich zwei Gründe fürs Feiern

Sickenhofen (st) - Die Zeltkerb in Sickenhofen ist in diesem Jahr etwas Besonderes. Denn zusammen mit der dreitägigen Kirchweih vom Samstag, 25. , bis Montag, 27. August, wird die 1025-Jahrfeier begangen.

Die Vereinsgemeinschaft hat die Feierlichkeiten gemeinsam mit dem Ortsbeirat organisiert und der ausrichtende Verein ist der SV 58, auf dessen Gelände sich alles abspielt.

Am Wochenende wird sich der Babenhäuser Stadtteil geschmückt präsentieren. Zum ungeraden Jubiläum und dem Festumzug bringen sich alle Vereine, Gruppen und Gäste mit viel Engagement ein.

Zur 1025-Jahrfeier wurde eine Festschrift mit Beiträgen von Vereinen und der Ortsgeschichte mit über 100 Seiten erstellt, die für zwei Euro am Fest erhältlich ist.

Akademische Feier mit verschiedenen Beiträgen

Am Samstag ist um 16.30 Uhr Einlass zur Akademischen Feier, die dann um 17.30 Uhr beginnt. Neben den Grußworten gibt es einige Beiträge, so unter anderem von den Kindergartenkindern, dem Gesangverein Bruderkette, dem Karnevalverein, dem TV 1909 und der Theatergruppe SiLT. Den Festvortrag „1025 Jahre Sickenhofen“ hält Georg Wittenberger vom Babenhäuser Heimat- und Geschichtsverein.

Um 20 Uhr steht das Jubiläumskonzert an. Es wird bestritten vom Landespolizeiorchester. In der Pause werden verdiente Bürger geehrt.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst im Zelt, um 12 Uhr gibt es Mittagstisch und um 13 Uhr stellen sich Teilnehmer des Festumzugs in der Straße zum Sickenhöfer See auf. 17 Nummern sind unter dem Motto „Mein Sickenhofen“ aufgelistet. Der Zugleitung folgen TV 09, SiLT, SV 58, OVV, Kutsche Hof Fortuna, Gesangverein Bruderkette, Michelsbräu, Posaunenchor Langstadt, Sickenhöfer Karnevalverein, Bauernstammtisch, Landfrauen, ASV Sickenhofen, Reit und Fahrverein Babenhausen, FFW Sickenhofen, Traktorfreunde und schließlich das Schlussfahrzeug der Feuerwehr.

Umzug bis zum Sportgelände des SV

Der Umzug beginnt um 14 Uhr und zieht sich durch die Hegerstraße, Rosenstraße, Tulpenstraße, Hegerstraße, Zum Sickenhöfer See, Harpertshäuser Straße, Ringstraße, Bgm.-Schrodt-Straße, Bruchweg, Hergershäuser Straße, Ernst-Ludwig-Straße, Sachsenhäuser Straße zum Sportgelände des SV. Dort schließen sich um 15 Uhr die Kerbfeierlichkeiten an. Am Montag steht um 11 Uhr ein Frühschoppen mit musikalischer Begleitung und Original „Siggehaiwer Haspeln“ und vielem mehr an.

Das Vereinsgremium und der Ortsbeirat laden alle Bürger ein, dieses besondere Ereignis in Sickenhofen zu besuchen. Der Eintritt ist frei.

Grünes Licht vom Magistrat

Der Magistrat der Stadt Babenhausen hat die Finanzierung der Kapelle am Festabend zugesagt und grünes Licht dafür gegeben, dass das Zelt mit Stühlen anstatt mit Bierzeltgarnituren bestückt wird – damit sich Ältere gut anlehnen können.

Die Sickenhöfer werden gebeten, ihr Haus in Eigeninitiative für die Feier herauszuputzen – und das werden sie sicher auch tun. Dafür gab es auch einige Ansprechpartner im Ort. So könnten Fahnen aufgehängt werden. Wer keine besitzt, kann sich an Bettina Mathes wenden, Vorsitzende des Ortsverschönerungsvereins. Eine Fahne mit dem Wappen von Babenhausen kostet 39,90 Euro, eine Hessenflagge zehn Euro.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Kaemte/pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare