Fundtiere

Ein Heim für Thelma und Louise

+
Die Chihuahuas Thelma und Louise.

Babenhausen - Als Fundtiere wurden die zwei Chihuahuas Thelma und Louise (geb. 1. August 2017) vor Kurzem ins Babenhäuser Tierheim gebracht. Komplett verfloht und geschwächt haben die beiden zunächst ein paar Tage gebraucht, bis sie sich gefangen hatten.

Inzwischen sind sie gesund und munter, sehr zutraulich und wollen am liebsten immer und überall dabei sein. Für die zwei geimpften, gechipten und entwurmten Hunde wäre es schön, wenn sie gemeinsam ein Zuhause fänden. Jedoch ist es auch möglich, sie getrennt zu vermitteln. „Trotzdem möchten wir, dass unsere Zwerge am gleichen Tag ihre Köfferchen packen, damit keiner allein zurückbleiben muss“, heißt es aus dem Tierheim, „für Thelma und Louise wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen ohne Kinder mit Zeit und Geduld, bei denen sie Hunde sein dürfen und auch etwas Erziehung vermittelt bekommen.“

Nähere Informationen – auch zu weiteren Hunden und Katzen – erhalten Interessierte vom Tierheim-Team oder vorab im Internet: www.tierschutzverein-babenhausen-muenster.de. Öffnungszeiten sind Freitag und Samstag von 14 bis 17 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter 06073/64299. (lahe)

Leserbilder zum Hundetag (Teil 2)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare