Helfen buchstabiert sich T. U. N.

+
Vor und nach dem Ansturm genießen die Helferinnen die Ruhe und einen kleinen Plausch.

Babenhausen - Der Lebens-Mittel-Punkt ist zur festen Babenhäuser Einrichtung geworden. Dort können Menschen, deren Einkommen zu knapp für ein angemessenes Leben ist, für einen geringen Betrag zusätzliche Lebensmittel einkaufen.

Fast 140 Kunden stehen jede Woche vor der Tür und kaufen für etwa 260 bedürftige Menschen ein. Dahinter steckt eine Menge Arbeit. Die Helfer holen die Ware von den Supermärkten und Discountern ab und fahren sie mit dem vereinseigenen Kleintransporter in den Lebens-Mittel-Punkt in der Schlossgasse 18. Fleißige Frauen und Männer putzen dort das Gemüse und den Salat, räumen Kühlwaren ein und richten alles sauber her. Trotzdem kommt bei ihnen der Spaß nicht zu kurz. Beim gemeinsamen Kaffeetrinken wird erzählt und gelacht und die Mitarbeiter stimmen sich ab.

Wenn es ernst wird im Laden, wenn die Kunden strömen, hat der Spaß noch kein Ende: Oft kennt man sich und weiß um die Sorgen und Nöte der Käufer. Ein kleiner Schwatz tut vielen gut, ein Scherz hebt die Stimmung.

Putzelmännchen ruft zur Pflicht

Kaum öffnet der Lebens-Mittel-Punkt seine Türen, stehen die Kunden Schlange.

Kaum sind die letzten Kunden verschwunden, ruft das Putzelmännchen zur Pflicht. Gemeinsam räumt das Team um, wischt Tische und Theke sowie den Boden. Schließlich wollen sie der nächsten Schicht einen sauberen Laden hinterlassen. Abrechnen. Fertig. „Auch hier spürt man die gute Stimmung“, berichtet Vorstandsmitglied Hans-Dieter Vogel und fügt hinzu: „Gemeinsam etwas schaffen macht Freude, gemeinsam Helfen macht doppelte Freude. Und die strahlenden Gesichter, die man zu sehen bekommt, tun gut.“

Der Lebens-Mittel-Punkt sucht dringend Helfer. Wem Teamarbeit Spaß macht, sei es beim Abholen der Ware mit dem Kleinbus oder als Helfer im Laden, schaut einfach im Lebens-Mittel-Punkt vorbei. Interessierte können jeden Montag-, Mittwoch- oder Freitagnachmittag hereinschnuppern.

kat

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare