Fahnder finden Drogen und Waffenzubehör

Babenhausen (ale) - Zivilfahnder haben am späten Freitagabend die Babenhäuser Wohnung eines 35 Jahre alten Mannes und seiner 34 Jahre alten Lebensgefährtin durchsucht - und so einiges gefunden.

Dabei haben sie zehn Heroinbriefchen, kleinere Mengen Haschisch und 2.500 Euro Bargeld sowie eine Feinwaage sichergestellt. Daneben fanden sie einen Patronengurt, Munition, einen Trommelrevolver, ein Magazin für eine Maschinenpistole und ein Reagenzglas mit Schwarzpulver.

Außerdem stellten die Polizisten diverse Elektroartikel, Messer, ein Nachtsichtgerät und eine hochwertige Uhr sicher. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts des Drogenhandels, Verstöße gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz sowie des Diebstahls und Hehlerei. Zuvor war die Frau in einem Fahrzeug zusammen mit einem 29 Jahre alten Mann aus dem Aschaffenburger Raum bei einem Drogengeschäft aufgefallen und kontrolliert worden.

Die Beschuldigte hatte dem 29-Jährigen offenbar mehrere Briefchen Heroin übergeben. In der Handtasche der Frau fanden die Fahnder drei Plastikflaschen mit Methadon, ein Messer, ein Röhrchen mit braunen Pulveranhaftungen und 230 Euro Bargeld.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Thomas-Mahler / Pixelio

Kommentare