Duo klaut 87-Jähriger 600 Euro

Babenhausen/Dieburg - (st) In Babenhausen und in Dieburg haben am Montagnachmittag Trickdiebe ihre Opfer abgelenkt und dabei Bargeld sowie Ausweise erbeutet.

600 Euro waren es in Babenhausen: Dort hatte eine 87-Jährige bei einer Bank Geld abgehoben. Im Neubrücker Weg wurde sie gegen 16.15 Uhr von zwei Männern in ein kurzes Gespräch verwickelt. Erst als die Frau zuhause war, bemerkte sie den Verlust ihres Geldes. Die Täter hatten blitzschnell in ihre Handtasche gegriffen und einen Briefumschlag mit den Scheinen herausgezogen. Die Täter sind 1,65 bis 1,70 Meter groß und hatten dunkelbraune bis schwarze Haare. Einer trug einen weißen Langarmpullover, sein Komplize ein T-Shirt.

Ob es zwischen den beiden Fällen einen Tatzusammenhang gibt, ist unklar. Hinweise an die Polizei in Dieburg, Tel: 06071 96560.

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich eine Viertelstunde später an einer Bushaltestelle „Hinter der Schießmauer“ in Dieburg. Dort fragte ein Unbekannter eine 19-Jährige nach einer Busverbindung. Später stellte die Geschädigte fest, dass ihre Geldbörse mit einem Euro Bargeld und verschiedene Ausweise aus ihrer Handtasche weg waren. Der Täter war 20 bis 26 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare