Kulturwochenende in der Stadthalle

Mal im leichten Gewand, mal spaßig

Babenhausen (st) - Kreativität und Inspiration – beides sind Markenzeichen für die Kunst- und Kulturtage am 10. und 11. November in der Stadthalle in Babenhausen, zu denen alle Interessierten eingeladen sind.

Neben der Bilder- und Skulpturenausstellung, die die Besucher im großen Saal sehen können, gibt es im Spiegelsaal und im kleinen Saal verschiedene Veranstaltungen. Künstler aus der Region zeigen ihr Können bei diversen Lesungen und musikalischen Veranstaltungen. Im Spiegelsaal wird am Samstag um 16 Uhr ein Film gezeigt. „Blutrausch“ wurde mit Kindern und Jugendlichen aus Babenhausen und unter Mithilfe der Kinder- und Jugendförderung entworfen und vom Schauspieler und Regisseur Jan Bareins gedreht und geschnitten. Am Samstagabend um 19.30 Uhr wird es romantisch: Beim Lieder- und Gedichtabend entführen die Opernsängerin Katja Boost, die Pianistin Gerda Stockinger und der Rezitator Uwe Friedrich die Zuschauer ins Reich der Liebe.

Am Sonntagmittag um 14 Uhr gibt es für die kleinen Zuschauer das Puppentheater „Kasper und das verlorene Geschenk“. Bei dem 35-minütigen Puppenspiel sind Spannung und viel Spaß garantiert. Um 19 Uhr laden alle beteiligten Künstler die Besucher zu einem außergewöhnlichen Abend ein. „Kunst- und Kultur im leichten Gewand“ ist eine Mischung aus Gesang, Gedichten, Musik, Malerei und Schauspiel.

Innerliche Reise des Künstlers

Dargestellt wird die innerliche Reise des Künstlers von der Idee bis zum fertigen Kunstwerk. Dieser abwechslungsreiche und kreative Abend wird die Zuschauer sicher in seinen Bann ziehen. Mitwirkende sind die Opernsängerin Katja Boost, der Rezitator Uwe Friedrich, die Pianistin Gerda Stockinger, die Malerin Gudrun Gottstein, die Schauspielerin Franziska Bareins und das Chorensemble Chorcolores.

Lesen Sie dazu auch: Künstler schaffen Begegnung

Nach der Veranstaltung gibt es noch ein abschließendes, fröhliches Stelldichein. Darüber hinaus erwarten den Besucher noch viele andere Veranstaltungen: Lesungen, barocke Musik, Auftritte des Kinderchores und der Akzeptanz, ein Trommel- und ein Schauspielworkshop und vieles mehr. Die genauen Uhrzeiten sind einem Flyer zu entnehmen oder können im I-Punkt in Babenhausen erfragt werden. Alle beim Kunst- und Kulturwochenende präsentierten Veranstaltungen sind kostenlos.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare