Blutspende: Markus Metzler ist Nummer 5000

+
Ein besonderes Jubiläum in Langstadt: DRK-Werbereferent Eric Max, die 5001. Blutspenderin Sigrid Helm, der 5000.Spender Markus Metzler, der 4999. Spender Klaus Schmitt und der Langstädter DRK-Vorsitzende Günther Schmidt (von links).

Langstadt - Seit 1962 wird beim DRK in Langstadt Blut gespendet. Mit Spannung wurde beim jüngsten Termin jetzt der 5000. Spender erwartet. „Die 32. Entnahme heute Abend ist die beim 5000. Spender“, sagte der Ortsvereinsvorsitzende Günther Schmidt. Von Petra Grimm

Die Jubiläumsspende lieferte schließlich der Langstädter Markus Metzler ab. Der 4999. Spender war der ehemalige Langstädter Klaus Schmitt aus Großost-heim und die 5001. kam von Sigrid Helm aus Groß-Umstadt.

Gemeinsam mit Eric Max, Werbereferent des Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen, ehrte Schmidt alle drei und übergab ihnen einen Gutschein vom Blutspendedienst für einen Gasthausbesuch in Langstadt.

Hochzufrieden mit dem jüngsten Blutspendetermin

Insgesamt war der Langstädter DRK-Vorsitzende hochzufrieden mit dem jüngsten Blutspendetermin, dem ersten in der neuen Markwaldhalle. „Es waren 73 Spender erschienen, davon konnten 69 Konserven entnommen werden. Dies war einer der bestbesuchten Termine der vergangenen Jahre. Leider konnte nur ein Erstspender begrüßt werden“, sagte Schmidt.

Für ihre 25. Spende wurden die Langstädter Uwe Weilmünster, Gregor Barnert und Martin Kruse mit Urkunde und Anstecknadel ausgezeichnet und erhielten ein Präsent.

Der Vorsitzende dankte allen Spendern für die vorbildliche Bereitschaft, den lebensrettenden Saft für andere Menschen zu geben und verloste unter allen Beteiligten ein Gans- Essen für vier Personen im Langstädter Gasthaus „Zur Bretzel“, gestiftet vom DRK-Ortsverein. Die glückliche Gewinnerin war Sigrid Wissel aus Langstadt. Der Termin wurde von zehn Helfern des DRK Ortsvereins durchgeführt, für deren Einsatz Günther Schmidt dankbar ist. Der nächste Termin in Langstadt ist am 17. Januar 2012.

Quelle: op-online.de

Kommentare