Minusgrade halten Läufer nicht ab

+
Bevor´s los ging, trafen sich die Läufer auf dem Dalles in Hergershausen.

Babenhausen - (st) Zum 28. Lauf nach Eisenbach fanden sich über 40 Läufer aus den umliegenden Orten und Vereinen auf dem Dalles in Hergershausen ein.

Selbst aus dem Kahlgrund und Wiesbaden kamen Läufer nach Hergershausen, um an dem mittlerweile seit 28 Jahren stattfindenden Traditionslauf teilzunehmen.

Das Wetter war traumhaft. Alle waren begeistert von der schönen Landschaft des Bachgau und genossen bei strahlend blauem Himmel den Lauf durch die Natur. Die Temperatur von einem Grad Minus am Start in Hergershausen ließ den einen oder anderen zwar noch ein wenig frösteln, aber schon nach wenigen Kilometern wurde es allen Teilnehmern durch die Bewegung und den Sonnenschein angenehm warm. Am Ziel in Eisenbach hatte das Thermometer dann auch schon wieder plus fünf Grad erreicht. Bei Kaffee und Kuchen fand dann ein gemütlicher Ausklang im Naturfreundehaus mit herrlichem Blick über Obernburg statt.

Bilder vom Lauf gibt es auf der Homepage des Vereins über den Link „Eisenbachlauf 2009“ zu sehen:

Quelle: op-online.de

Kommentare