Musik im Schloss

+
Unter freiem Himmel gab das Blasorchester beim Altstadtfest ein traditionelles Unterhaltungskonzert.

Babenhausen - (ula) Zu den kulturellen Höhepunkten des 30. Altstadtfests gehörte zweifelsohne das Unterhaltungskonzert des Blasorchesters Babenhausen.

Im Schlosshof des historischen Residenzschlosses des Grafen von Hanau-Lichtenberg präsentierte sich das große Orchester unter Beteiligung des Jugendorchesters unter Leitung von Dirigent Christoph Bernius.

Mit einem schwungvollen Potpurri aus Märschen, Polka, Volksmusik, klassischen und modernen Stücken demonstrierte das Babenhäuser Bläserensemble mit über 40 Musikern sein breit angelegtes Repertoire.

Zusätzlichen Pepp verliehen dem Spiel des Orchesters die Einflüsse von Schlagzeug, E-Gitarre und Percussionsinstrumenten.

Das knapp vierstündige Gastspiel wertete zusätzlich auch den landesweiten „Tag des offenen Denkmals“ auf, für den das Schloss geöffnet wurde. Die zahlreichen Besucher stärkten sich beim Open-Air-Gastspiel in dieser besonderen Atmosphäre mit Kaffee, Kuchen und frisch gezapftem Gerstensaft.

Auch der Wettergott meinte es mit der Veranstaltung im Freien gut: Trotz vieler bedrohlich wirkender dunkler Wolken fielen keine Tropfen vom Himmel.

Quelle: op-online.de

Kommentare