Neuer Platz für Häuslebauer

+
Links und rechts der Verlängerung der Hohen Straße werden die Häuschen gebaut.

Harpertshausen (st) ‐ Für Häuslebauer wird es in Harpertshausen bald neue Bauplätze geben: Bürgermeisterin Gabi Coutandin, der Technische Vorstand der HSE AG, Dr. Ulrich Wawrzik, und alle Eigentümer im geplanten Baugebiet unterzeichneten einen Vertrag zur Planung des Neubaugebietes „Am Dietweg“.

Das rund 1,5 Hektar große Gelände liegt im östlichen Ortsrandbereich von Harpertshausen. Es wird von der HSE komplett erschlossen, das Unternehmen investiert dafür rund zwei Millionen Euro. Gemeinsam mit Baufirmen aus der Region wird das Unternehmen die Infrastruktur des Gebietes mit einer Baustraße und allen Ver- und Entsorgungsanlagen erschließen. Bis zu 25 individuelle Bauplätze für Einzel- und Doppelhäuser können dort entstehen. Der Quadratmeterpreis soll für Familien bei rund 180 Euro pro Quadratmeter für erschlossene Grundstücke liegen.

Wer Interesse an einem Bauplatz im Neubaugebiet „Am Dietweg“ hat, kann sich an die Stadt Babenhausen wenden oder an die HSE Technik, Norbert Joisten, Tel.  06151 7016011; E-Mail: info@hsetechnik.de.

Quelle: op-online.de

Kommentare